Bestandsaufnahme Juni

  • Alter: 47 Jahre
  • Gewicht: 97,5 kg (quasi unverändert)
  • Körpergröße: 180 cm
  • BMI: 30,2 (30,1 letzter Beitrag)
  • Körperfett: 31,5% (18%-23% = ideal) (31,1% letzter Beitrag)
  • Viszerales Fett: 15 (<=10 ideal)
  • Biologisches Alter: 48 Jahre (45 letzter Beitrag)
  • Körperbau: untersetzt (noch)

Immerhin Gewicht gehalten, das ist doch schon mal was. Naja.

In der letzten Woche hatte ich einen ungewöhnlichen Energieschub. Das muss wohl am ersten Training gelegen haben, nach 3,5 monatiger Pause, aber ich habe nochmal die Idee aufgegriffen in stiller Regelmäßigkeit weiter Kyokushin Karate zu machen.

Mein alter Verein, in dem ich immer noch Mitglied bin, trainiert in einer Schulsporthalle und ist somit natürlich an die Gemeinde gebunden, die die Halle für den Sportbetrieb noch nicht freigegeben hat. Na gut… schaunmermal, wann es dann wieder losgeht.

Kann das funktionieren? 2x 1,5 Stunden intensives und hartes Training hintereinander? In meinem Alter? Meist bin ich nach 1,5 Stunden schon ziemlich platt. Und der dicke Körper braucht in meinem Alter einfach länger um wieder klar zu kommen und sich von möglichen Verletzungen zu erholen.

Ätzend, oder? Immer diese Bedenken! Ich bin mir noch nicht sicher, ob es die Faulheit / der innere Schweinehund ist, der da das Denken übernimmt, oder oder ob es realistische Gründe wären, davon Abstand zu nehmen.

Ich DENKE, dass es mit Disziplin und Willenskraft machbar ist. Man muss natürlich auch auf seinen Körper hören und Pausen einlegen, wenn er sie fordert… aber ansonsten… ich versuche es mal. Ich werde berichten, sobald ich meine erste Doppel-Session hinter mich gebracht habe.

In diesem Sinne

OSS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s